Reiki ist Richtungsweiser für mein Leben

Immer stärker werdende Signale meines Körpers, die mein permanentes Suchen nach innerer Erfüllung, nach mir selbst, in vielfältiger Weise begleiteten. Sie lenkten mein Leben nach einer bösartigen Krankheitsdiagnose 2013 in eine neue Richtung. Vormals überwiegend rational und leistungsorientiert denkend, gelangte ich ohne zielgerichtetes Suchen im Internet zur Zen-Reiki-Seite. Dort bewarb mich rein intuitiv bei Sylvia als Schülerin und beschritt den Reiki-Weg, der zum neuen Richtungsweiser für mein Leben wurde. Als Reiki-Einsteiger und zu der Zeit noch ohne die Möglichkeit eines persönlichen Reiki-Kontakts, waren die Erfahrungen in den Ferneinweihungen einfach phänomenal.

Reiki ohne Lehrer

von Dhyan Purnima und Deva Raj

Reiki ohne LehrerLiebe Leser, dieses Buch ist die liebevolle Alternative zur gängigen Reiki-Praxis mit seinen sogenannten Reiki-Meistern und Reiki-Graden. Denn Reiki kann auch ganz anders ausgeübt werden, nämlich indem Ihr Euch ganz einfach gegenseitig einweiht. Seit der Erstauflage von ‘Reiki ohne Lehrer’ im Frühjahr 1998 genießen schon Tausende von Menschen die Reiki-Kraft auf diese Weise.

Usui-Reiki-Symbol: Dai Ko Mio

Usui-Reiki-Symbol: Dai Ko Mio
Das Dai Ko Mio (DKM) ist das vierte Usui-Reiki-Symbol und das Meistersymbol. Es wird deshalb im Meistergrad übermittelt.
Hiermit erschließt sich die volle Kraft des Usui-Reikis. Deshalb ist es auch das wichtigste Symbol beim Zen-Reiki. Darum werden alle anderen Symbole nach dem Empfang des Meistersymbols nur noch als Helfersymbole bezeichnet. Wenn du also in das DKM eingeweiht bist, dann reicht es bei der Reiki-Arbeit, sich in die Kraft dieses Symbols einzuhüllen.

Usui-Reiki-Symbol: Hon Sha Ze Sho Nen

Hon Sha Ze Sho Nen
Das Hon Sha Ze Sho Nen, kurz HS, ist das dritte Usui-Reiki-Symbol und überwindet erstens den Raum und zweitens die Zeit. Du kannst damit heilende Lebensenergie an Menschen zu schicken, obgleich sie räumlich nicht anwesend sind.
Darüber hinaus können auch vergangene Ereignisse und Situationen, die ja Teil unseres persönlichen Unbewussten sind, mit der Reiki-Energie versorgt werden.

Ebenso ist man mit Hon Sha Ze Sho Nen in der Lage, alte Verletzungen zu heilen. Zwar wird die alte Situation nicht verändert, aber unsere Sicht auf die Dinge.

Usui-Reiki-Symbol: Sei He Ki

Sei He KiDas Symbol Sei He Ki ist das zweite Usui-Reiki-Symbol. Es wird dem Schüler bei der Einweihung in den zweiten Grad übermittelt.
Das Seh Heh Ki (SHK) wirkt vorrangig auf der mentalen Ebene. Damit fördert es die energetische Harmonisierung des gesamten Körpers. Überall dort, wo ein großer Energieüberschuss besteht, wirkt das Sei He Ki beruhigend. Ist beispielsweise ein Chakra überaktiviert, so verhilft das zweite Symbol zu einer Normalisierung der Chakrenaktivität.

Usui-Reiki-Symbol: Cho Ku Rei

Cho Ku ReiDas Cho Ku Rei (CR) ist das erste Usui-Reiki-Symbol und wird dem Schüler bei der Einweihung in den ersten Grad in die Aura gezeichnet. Dieses Symbol wird immer dann verwendet, wenn die Reiki-Energie verstärkt werden soll.

Stell die das CR als Kraftwerk vor. Nachdem du ein kleines Symbol gezeichnet oder an das Bild gedacht hast, erscheint eine ganz große Kraft, die dir hilft. Je nachdem, wie oft du das Mantra sprichst oder das Bild visualisiert, kannst du die Stärke der Kraft einstellen.

Karuna-Reiki-Symbol: Dumo

DumoDas Karuna-Reiki-Symbol Dumo ist auch bekannt als Tibetanisches Meister-Symbol oder Tibetanisches Dai Komio. Es repräsentiert das Feuer, das durch die Kundalini-Erweckung in uns entsteht. Infolgedessen gelangen wir zu unserem Ursprung zurück. Wir gehen eine Verbindung mit der göttlichen Quelle ein, anders ausgedrückt, erkennen wir unser Einssein mit allem. Dementsprechend entfernt das Symbol alle negative Energien aus dem Körper, aus Räumen und Situationen. Dadurch heilt unsere Seele und erlaubt spirituelles Wachstum.

Karuna-Reiki-Symbol: Om

OmDas Om ist das universelle Meistersymbol zahlreicher Meditationspraktiken. Es reinigt, stabilisiert und versiegelt die Aura. Dabei wird sie mit Licht versorgt. Ebenso stellt das Zeichen die göttliche Verbindung zur Schöpfung her. Das Mantra wird gesungen oder gesprochen und dabei das Symbol in goldenem Licht visualisiert. Om wird ebenfalls zur Einweihung oder zur Heilung benutzt. Es richtet Gedanken aus, sodass wir vollkommen klar werden.

Tibetan Fire Serpent

Tibetan Fire SerpentDer Tibetan Fire Serpent repräsentiert die Kundalini-Energie. Er wird während der Einweihung als horizontale Linie über das Kronenchakra gezeichnet. Dementsprechend folgt die Energie dann einer Schlangenlinie am Rückgrat. Sie bewegt sich nach unten in einer Spirale, ehe im Uhrzeigersinn am Ende des Rückgrats ausläuft. Auf diese Weise wird Energie von den oberen in die unteren Chakren gebracht. Das Symbol kann auch umgekehrt, d.h. von unten nach oben gezeichnet werden.