Drauf geschissen!

von Michael Leister (Autor)

Drauf geschissenDies ist das Buch für alle, die müde davon sind, es immer nur den anderen recht zu machen. Für alle, die keine Angst mehr vor Geläster haben wollen. Für alle, die endlich ihr eigenes Ding durchziehen wollen und für alle, die keine Lust mehr auf den sozialen Druck des Alltags haben. Humorvoll, erstaunlich sachlich und ohne ein Blatt vor den Mund zu nehmen, beschreibt Bestsellerautor Michael Leister, wie wir gepflegt auf das scheißen, was uns davon abhält, das Leben zu genießen: Die Angst vor der Meinung unserer Mitmenschen.

Warum ist es uns so wichtig, was andere über uns denken? Wie können wir uns vom sozialen Druck lösen? In welchen Lebensbereichen werden wir besonders durch die Meinung anderer eingeschränkt und vor allem: Wie schaffen wir es, wirklich darauf zu scheißen, ohne ein schlechter Mensch zu sein? Die Antworten auf diese Fragen und noch sehr viel mehr findest du in diesem Buch! Es ist ein erfrischendes Plädoyer für mehr Selbstbewusstsein, Unabhängigkeit und die Lebensfreude, die du verdienst. Scheiß auf das, was dich herunterzieht und fang an, das Leben zu genießen! Dies ist der Startschuss für einen lebensverändernden Schiss.

Zitat aus dem Buch Drauf geschissen

Kennst du eigentlich den Unterschied zwischen einer Beziehung und einer Partnerschaft? Im Begriff »Beziehung« steckt nicht umsonst das Wort »beziehen«, denn genau darum geht es in dieser Art der Zweisamkeit. Der eine benötigt etwas vom anderen, um sich besser zu fühlen. In vielen Fällen beruht das sogar auf Gegenseitigkeit. In einer Partnerschaft dagegen treffen zwei glückliche Menschen aufeinander, die ihr Glück teilen, sich gegenseitig unterstützen und auf diese Weise ein gemeinsames Leben aufbauen. Aus einer Beziehung kann im Laufe der Zeit eine Partnerschaft werden, wenn beide Beteiligten sich weiterentwickeln und aufhören, Bestätigung und ihr Selbstwertgefühl über den jeweils anderen zu beziehen. Sehr häufig enden Beziehungen jedoch, bevor es dazu kommt und es ist sehr wahrscheinlich, dass auch du bereits diese Erfahrung gemacht hast. Falls ja, dann weißt du auch, wie schmerzhaft es sein kann, eines Tages zu realisieren, dass man ausgenutzt wurde. Man fühlt sich um sein Vertrauen betrogen und um seine Zeit bestohlen.

Leister, Michael. Drauf geschissen!: Wie dir endlich egal wird, was die anderen denken (German Edition) (S.68). ATA Medien. Kindle-Version.

Zen-Reiki-Meinung zum Buch

Wir haben das Buch gerne gelesen und uns an ganz vielen Punkten auch wiedergefunden. Es ist erschreckend, wie oft wir uns selbst verleugnen, um es anderen recht zu machen. Wir sind so abhängig von der Bestätigung durch andere und lernen schon seit der frühesten Kindheit durch unsere Eltern, dass es immer dann Zuwendung und Liebe gibt, wenn wir brav sind und den Erwartungen anderer entsprechen. Das geht dann in der Schule und im Beruf weiter. Und auch in unseren Partnerschaften machen wir es nicht besser, wollen eher gefallen, als zu uns selbst zu stehen. Änderung ist schwer, aber die Erkenntnis ein erster Schritt.

Geschrieben von Sylvi + Dani

Sylvia Springer und Daniela Betz leiten seit 2018 gemeinsam die Zen-Reiki-Internetschule. Sie betreuen die Schüler, entwickeln die Seite gemeinsam weiter. Beide verbindet eine einzigartige Seele und eine elysische Freundschaft.

Zeige alle Artikel von Sylvi + Dani

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.