Das geheime Wissen der Schamanen

von Alberto Villoldo (Autor)

Das geheime Wissen der SchamanenDie Inkas sind eine der größten Zivilisationen des amerikanischen Kontinents. Sie waren nicht nur berühmte Städtebauer, sondern sie besaßen auch ein außergewöhnliches Medizinsystem. Ihre Schamanen entwickelten außderdem vor mehr als 5000 Jahren eine Technik, um Krankheiten mit Geist und Licht zu heilen. Alberto Villoldo studierte 25 Jahre lang die heilende Macht dieser energiemedizinischen Tradition, bevor er als Autor wirkte.
Aufbauend auf dem alten Heilsweg, stellte er dafür ein praktikables Programm zusammen. Dadurch ist es möglich, sich selbst und andere zu heilen und Krankheiten zu vermeiden. Kernstück seines Konzepts sind demzufolge die lichtvollen Energiefelder. Diese Felder umgeben dabei den materiellen Körper und verändern sich im Krankheitsfall . Schritt für Schritt macht Villoldo den Leser mit den Techniken vertraut, die Aura zu sehen und das Energiefeld zu harmonisieren.

Zen-Reiki-Meinung

Ein wie ich finde sehr gelungenes Buch über die schamanische Arbeit, und ein guter Einstieg in die Lehren von Albert Villoldo.
Kann eine fundierte Schamanische Ausbildung zwar logischerweise zwar nicht ersetzen, ist aber gerade am Anfang der Ausbildung ein guter Wegweiser, der einem viele Dinge der Lehren Villoldos begreiflicher machen kann.

Geschrieben von Ursula Lena Kastner

Ursula Lena Kastner, geboren am 01.06.1962, ist selbständig berufstätige Landschaftsarchitektin mit Bürositz in Eltville. Sie ist seit 2008 Lehrerin der Zen-Reiki-Internetschule und beendete ihre Tätigkeit 2018.

Zeige alle Artikel von Ursula Lena Kastner

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

LOGIN