Shamballa 1024

Einordnung von Shamballa 1024

Bei Shamballa 1024 handelt es sich um ein Heilungssystem, das seit Ende 2003 auf diesem Planeten besteht. Es wird vom Aufgestiegenen Meister St. Germain und einem Guide namens Joelle (Joelle of Sirius B, Senior Medical Officer, Galactic Federation New Jerusalem Starship) begleitet. Hierbei handelt es sich um eine hochfrequente Energie der 5. Dimension (5D).

1024 Symbole? Ist das nicht zuviel?

Das System beinhaltet 1024 Symbole. Manche Heiler bekommen noch 512 tierische Symbole dazu, wobei dies allerdings von deren jetzigen Aufgabe abhängig ist.
Haupteinsatzgebiet von Shamballa 1024 sind die Symptome des Lichtkörperprozesses, Begleittherapien bei Süchten, Asthma, Neurodermitis, alle Arten von Allergien, Krebs, Schwermetallvergiftungen usw.
Die Symbole von Shamballa 1024 schwingen auf 5D und können dementsprechend viele Krankheiten heilen. Was Shamballa 1024 jedoch nicht heilen kann, dass sind karmische Krankheiten oder solche, die von uns in unserem Vertrag/Lebensplan eingetragen wurden, bevor wir auf der Erde inkarnierten. Auch bei Krankheiten im Endstadium sind uns die Hände gebunden. Wir können in diesen Fällen nur Linderung schaffen.

Aber hab keine Angst, du musst diese 1024 Symbole nicht lernen, sondern du wirst sie danach intuitiv in deiner Seele haben und auch nur die, die du brauchst. Du bekommt also die Energie dieser Symbole, die für dich passend sind und nicht 1024 Zeichnungen.

Das Wesen von Shamballa 1024

Shamballa 1024 beruht auf Ganzheit. Denn wir alle haben verschiedene Aspekte unserer Selbst, welche wir aktivieren können. Dabei unterstützt uns die Energie von Shamballa. Dadurch entdecken wir eine Welt, die wir zuvor nicht gekannt haben. Wir beginnen zu verstehen und zu fühlen. Synchronizitäten zeigen uns, dass alles miteinander verbunden ist. Dies gibt uns ein tieferes Erkennen von weiteren Teilen von uns selbst und von anderen, die Liebe, Heilung und Integration brauchen.

Wenn du die Idee des Aufstiegs als Ganzwerden verstehst, dann hilft Shamballa uns zu lieben, zu heilen und zu integrieren was wir sind. Dies gilt für jeden Einzelnen und für die Gesamtheit. Neues Verständnis öffnet uns für neue Wege des Seins inklusive unsere vergangenen Leben. Dadurch entwickelt sich unsere Intuition sowie die energetische Verbindungen mit unseren Führern, Engeln und Helfern. Sie lieben und wachen über dich. Ein tiefes Gefühl von Liebe zur Mutter Erde (Gaia) und ein Sinn für Partnerschaft öffnet sich. Obwohl dies nicht jeder erlebt, erleben es doch viele, die mit heilenden Energien arbeiten. Ganzheit bedeutet auch, uns selbst zu heilen. Alles ist Eins.

Ausbildungsvoraussetzungen für Shamballa 1024

Geschrieben von Sylvi (Lehrer)

Sylvia Springer, Jahrgang 1954, hat 2002 die Zen-Reiki-Internetschule gegründet und leitet die Schule, Sie setzt sich seit dieser Zeit mit ihrem Team für die kommerzfreie Verbreitung von Reiki ein.

Zeige alle Artikel von Sylvi (Lehrer)

LOGIN