Was soll ich machen, wenn ich bei meinem Reiki-Lehrer nichts spüre?

Geh bitte davon aus, dass jeder Lehrer im Zen-Reiki-Lehrerring gewissenhaft arbeitet und dein Termin für ihn so wichtig ist wie für dich. Der andere Lehrer macht es somit erst einmal nicht besser. Eine Einweihung ist ein göttliches Geschenk, das durch den Lehrer vermittelt werden kann. Wenn du dieses nicht empfangen konntest, ist der Lehrer nur ein Faktor in einer komplexen Prozesskette. Andere Faktoren sind dein Empfinden und deine jeweilige Situation, deine Erfahrung mit Energiearbeit vorher und vielleicht auch eine göttliche Fügung. Du kannst den Lehrer wechseln, aber damit eben nur einen dieser komplexen Faktoren beeinflussen. Vielleicht ist Reiki nicht dein Weg zu diesem Zeitpunkt, vielleicht lernst du auch das falsche System.
Das Wiederholen der Weihe oder der Wechsel zu einem anderen Lehrer ist eine Ausnahme. Dies solltest du bei einer erneuten Bewerbung bei deinem neuen Wunschlehrer jedoch ausführlich erklären.

Geschrieben von Sylvi (Lehrer)

Sylvia Springer, Jahrgang 1954, hat 2002 die Zen-Reiki-Internetschule gegründet und leitet die Schule, Sie setzt sich seit dieser Zeit mit ihrem Team für die kommerzfreie Verbreitung von Reiki ein.

Zeige alle Artikel von Sylvi (Lehrer)