Daniela: Mein Weg zu Reiki und die Tage nach der Weihe

DaniHallo an alle. Ich bin Daniela, 39 Jahre und lebe in der Nähe von Augsburg. Schon vor einiger Zeit bin ich durch eine Freundin auf die Seite von Zen-Reiki aufmerksam gemacht worden. Sie war es auch, die mich vor längerem mit dem Thema Reiki in Kontakt gebracht hat. Nachdem ich nun den Entschluss gefasst hatte, mich als Schüler zu bewerben und dort eine Weihe zu erleben. Es stellte sich nur noch die Frage, bei wem das passieren sollte. Immer wieder las ich die unterschiedlichen Berichte auf der Zen-Reiki Seite.

Freunde, Partner und Zen-Reiki-Unterstützer

Danke UnterstützerEin nichtkommrzielles Projekt, wie es die Zen-Reiki-Internetschule seit 2002 ist, ist ohne das Engagement vieler Beteiligter gar nicht möglich. Dazu gehören auf der einen Seite die Lehrer, auf der anderen Seite aber auch eine Verwaltungsinfrastruktur, ohne die eine Schülerzahl von mehr als 9000 gar nicht mehr beherrschbar ist. So eine Infrastruktur kostet Geld im Betrieb und viel freiwillig aufgebrachte Zeit, damit die Pflege und Funktion sichergestellt werden kann.