Werde Übernatürlich

von Dr. Joe Dispenza (Autor)

Wir können lernen, unsere schöpferischen Fähigkeiten auf einer höheren Ebene zum Ausdruck zu bringen; wir können uns in Frequenzen einschwingen, die unsere materielle Welt transzendieren, sowie unser Bewusstsein und unsere Energie auf mehr Ordnung und Kohärenz ausrichten.Durch regelmäßige Meditationspraxis ist es möglich, die chemischen Prozesse im Gehirn willentlich zu verändern und dadurch profunde mystisch-transzendente Erfahrungen auszulösen.

Weihe verpasst – und nun?

Ich war am Freitag so beschäftigt, dass ich die Einweihung vergessen hatte. Am nächsten Morgen erschrak ich dann: “Ich habe die Einweihung vergessen” und war ein wenig enttäuscht. Dann überlegte ich was am Freitag Abend gewesen war. Die Einweihung war mir ganz entfallen. Aber so um 20:00 Uhr saß ich vor dem Computer und ich drehte mich immer wieder um und schaute mir meinen Wohnbereich an. Bis ich dann ganz vom Computer abließ. Ich hatte das Bedürfnis was kreatives zu machen und fing an meinen Wohnbereich etwas zu dekorieren. Es ist immer wieder bemerkenswert, wie die Energie hilft von dem Wahnsinn Internet ab zu lassen.

Jin Shin Jyutsu

von Waltraud Riegger-Krause (Autorin)

Jin Shin JyutsuJin Shin Jyutsu ist eine traditionelle japanische Heilkunst für den gesunden Erhalt der Lebensenergie. Durch das Auflegen der Hände auf bestimmte Punkte des Körpers, setzt das heilende Strömen ein. Es sorgt so für Harmonie und ein inneres Gleichgewicht. Dieses praktische Büchlein vermittelt kompakt und anschaulich, wo sich diese 26 Punkte befinden.

Peter: Meine zweite Kundalini-Reiki-Weihe

Heute empfing ich meine zweite Kundalini-Reiki-Weihe von Sylvia. Der Tag war so la la denn ich hatte Migräne. Zur vereinbarten Zeit wurde es zwar besser, ganz weg war die Migräne gegen Abend aber immer noch nicht. Ich hatte mich wieder zu meinem Kraftplatz am Fluss begeben und mich mit einer Dusche schon mal für die Einstimmung frisch gemacht. Obwohl ich kein Anfänger mehr bin, bringe ich kaltes Wasser allerdings aber noch immer nicht über mich. Es musst also so gehen.