Forum

Forum-Navigation

Du musst dich anmelden um Beiträge und Themen zu erstellen.

Buchvorschläge und Themenvorschläge

12

Liebe Karin und liebe Suse,

heute eine kleine Rückmeldung von mir. Das Buch Himmelwärts ist mittlerweile bei mir eingetroffen. Momentan arbeite ich noch an einem anderen Bericht. Aber dann geht es los mit lesen und wir können unsere Diskussionsrunde starten. Auch das "Reiki-Buch für Kinder" ist da und liegt momentan ganz oben auf. Am Austausch über das Buch "Der Weg zum wahren Reiki-Meister" bin ich ebenfalls mit dabei.

Jetzt von mir erstmal einen schönen ruhigen Feiertag an alle.

Liebe Grüße

Dani

Hallo ihr Lieben,

ich bin fast fertig mit dem Buch von Drunvalo Melchizedek mit dem Titel "Ein neuer Zyklus beginnt".

Ich habe fast alle Bücher von Ihm gelesen, bis auf seine beiden ersten Bücher, die von der Blume des Lebens handeln und sicherlich sehr aufschlussreich sind. Aber - sie sind sehr teuer und schon älter und da ich das Gefühl habe, dass in den letzten Jahren so viel passiert, das auch die Sicht auf Wichtiges im Leben ändern kann, hatte ich mich entschlossen, mich mit eher etwas neueren Büchern zu beschäftigen.

Da ich mich in Drunvalos Sichtweise schon hineingearbeitet hatte und mir seine Energien vertraut sind (auch durch zwei seiner MeditationsCDs und durch seinen Schüler Andreas Beutel), war nicht alles in diesem Buch neu für mich. Da ich an den Aufstieg der Erde glaube, oder vielmehr sollte ich sagen, ich erhoffe ihn, läuft dieses  Buch thematisch mit meinem momentanen Anliegen konform. Ich habe schon viele Bücher zu diesem Thema gelesen, aber dies Buch hat mir doch einiges Neues zu sagen gehabt. Drunvalo ist ein Amerikaner und beschäftigt sich intensiv mit der heiligen Geometrie. Er hat Kontakt zu seinen zwei Schutzengeln, die ihn in Verbindung zu indianischen Urvölkern brachten, bei denen er viele Ausbildungen absolviert hat. Er arbeitet schon viele Jahre seines Lebens am Aufstieg der Erde, so hat er die Erde bei ihrem Erwachen tatkräftig unterstützt. Er arbeitet dabei mit Vertretern der Urvölker weltweit zusammen, mit Hilfe ihrer Zeremonien und durch Unterweisung aus der geistigen Welt war er sehr erfolgreich. So erfahren wir auch in diesem Buch Grundlegendes. Die Urvölker, v.a die Maya veröffentlichen jetzt durch Drunvalo ehemals geheimes Wissen v.a. zur Übergangsphase des Aufstiegs, was mir an einigen Stellen auch Angst gemacht hat. Aber - ich habe überall im Buch Trost erhalten, dass wir nicht allein sind, sondern dass dies alles seit ewigen Zeiten geplant war und eigentlich wunderbar ist und unseren innigsten Wünschen entspricht.

Dies Buch ist vor der Jahreswende 2012 erschienen, also auch nicht mehr aktuell. Einige Vorhersagen für 2013 sind nicht eingetroffen. Ich kann mich noch gut an 2012 erinnern, wo für mich nichts von dem Erhofften eingetreten ist. Meine Erklärung war dann die, dass ich wohl zu den spät Erwachenden gehöre, die auf einer Parallelerde den Status Quo weiterleben (wie es in den Büchern von Thoth, gechannelt von Kerstin Simone, an mehreren Stellen sinngemäß anklingt.), bis für uns auch der glückliche Moment da ist, aufzusteigen. Was ich mich da aber immer gefragt habe ist, ob von denen, die den globalen Aufstieg schon geschafft haben, noch Aspekte bei uns Zurückgebliebenen leben oder ob die Aufgestiegenen mit der Erde einfach verschwunden sind. Ich habe aber von so vielen Verschwundenen nichts gehört?????????????????

Ich finde dies Buch von Drunvalo trotz allen Zweifeln sehr interessant, vieles darin wage ich zu glauben und ich warte auf das Erscheinen seines nächsten Buches im August, das ich schon bestellt habe und in dem er sich sehr wohl zu allen Voraussagen äußern wird. Ich finde es sehr gut, dass er mit seinen Veröffentlichungen weiter macht, nicht nur, weil sie seinen Lebensunterhalt finanzieren, sondern weil er sich damit seinen Prognosen auch stellt.

Ich hoffe immer noch auf den Aufstieg und ich würde dieses sehr aufschlussreiche Buch wieder kaufen.

Euch allen ganz liebe Grüße

Liebe Dani,

sehr wenig philosophisch, aber dafür mit viel Humor und Bodenständigkeit geschrieben ist das Buch, das ich derzeit lese.
Der Titel ist Reiki im Alltag von Gabriela Hilf.

Ich selbst habs nicht so mit trockenen Büchern die von A bis Z alles absolut theoretisch erklären, da muss ich mich schon oft arg dazu zwingen.
Dieses Buch hat sich mir aber quasi aufgedrängt, als ich es aufgeschlagen hab - es sind sogar vereinzelt Alltags-Karikaturen drin.
Ich würd es jetzt auch nicht als DIE Reiki-Fachliteratur bezeichnen, zumal es bisher sogar mehr Informationen über Heilsteine enthält, als über Reiki. Aber es ist einfach schön zu lesen und den ein oder anderen Tip hab ich mir schon abgeguckt 🙂

Ich weiß ja auch nicht, in welche Richtung du schreiben willst. Ob es ein fachlicher Artikel als Buchbeschreibung werden soll, also quasi eine Zusammenfassung, oder eine Kritik, die sich mit dem Für und Wider des Inhalts beschäftigt?

Vielleicht fängst du ja was damit an 🙂

Liebe Grüße
Melanie

Liebe Melanie,

du kannst gern als Schüler ein Buch vorstellen, den Aufbau eines solchen Buchbeitrages findest du ja bei den bisherigen Büchern. Das kannst du in einem Textverarbeitungsprogramm machen. Schicke diesen Beitrag dann einfach an Dani und sie macht ihn im Wordpress so fertig, dass daraus eine Seite entsteht.

Da wir diesen Titel noch nicht vorgestellt haben, wäre es eine Bereicherung.

Liebe Grüße

Sylvia

Hallo ihr Lieben.

Ich bin auch ganz frisch in der 1.Grad eingeweiht und habe mir gerade ein Bücher gekauft.

Für jemanden wie mich der gerade anfängt finde ich es gut zu verstehen.

Das Reiki Handbuch von Walter Lübeck. Da geht es um grundlegende Einführung zur natürlichen Handhabung.

Liebe Grüße

Rose

 

 

Liebe Rose,

ich bin seit  einem Jahr dabei und habe den zweiten Reiki Grad.  Hilfreich waren mir die Bücher von Frank A. Petter  Original Reiki – Handbuch des Dr. Mikao Usui (Alle  Usui- Behandlungspositionen und Reiki – Techniken für Gesundheit und Wohlbefinden mit vielen Fotos)  und das Buch Reiki die schönsten Techniken von Walter Lübeck und Frank Arjava Petter.  Auch habe ich das Reiki Kompendium  von Walter Lübeck, Frank Arjava Petter und William Lee Rand gelesen.  Meine Bücher kaufe ich meist gebraucht.  Man kann da viel Geld sparen und die Bücher, die ich bisher erworben habe, waren neu bis gut.

Das  Handbuch ist ein sehr schönes Buch zum Nachschlagen für bestimmte Positionen am Körper und wo man die Hände  bei bestimmten Krankheiten  auf den Körper legt.

Es war und ist für mich eine sehr spannende Zeit, Reiki in und durch meinen Körper und meine Hände zu spüren.  Ich wünsche dir eine sehr schöne Reinigungsphase und das ist dein Pflänzchen Reiki immer weiter wachsen mag.

Herzliche Grüße Elke

 

Liebe Elke,

vielen Dank für die Vorschläge.

Werd mich mal umsehen.

Bestelle die meisten Bücher auch gebraucht, wenn möglich. Da spart man wirklich einiges.

Bin gespannt wie es weiter geht.

Wünsche dir alles Liebe.

Liebe Grüße

Rose

12