Forum

Forum-Navigation

Du musst dich anmelden um Beiträge und Themen zu erstellen.

Meine Einweihung in den 1. Reiki-Grad

Gestern war es soweit,  ich erhielt meine  Einweihung in den 1 . Reiki-Grad  Von meiner Lehrerin Lilo, der ich nochmals ganz herzlich dafür danken möchte.  Um 15:25 Uhr setzte ich mich auf einen Stuhl mitten in meinem Wohnzimmer und schloss die Augen. Ich war ein bisschen aufgeregt, was wohl passieren würde. Als ich nun so dasaß,  merkte ich eine subtile Energie an meinen Füßen, die meine Füße schwer werden ließen. Nach einer Weile wanderte sie hinauf zu meinem Wurzelchakra  und strahlte in die Wirbelsäule bis zu meinem Kopf, der sich wie ein gehüllt anfühlte. Kälte stieg in mir hoch. Ganz deutlich erinnere ich mich,  dass ich ganz tief ein-  und ausatmete  und das Ausatmen von tiefen Seufzer an begleitet wurde.  Dann erwärmten sich meine Hände und Arme.  Es fing an meinem Körper an zu kribbeln. Ab und so konnte ich ein kleines weißes Licht sehen, das  auf mich zukam und wieder verschwand.  Die Energie in meinem Kopf spürte ich sehr deutlich und sehr lange. Nach einer ganzen Weile stand ich auf und stellte fest, dass es schon 17:00 Uhr war.  Ich schrieb meinem Bericht an Lilo, die mir auch bald antwortete.  Ihre Rückmeldung fühlte sich sehr positiv für mich an und ich freute mich darüber, dass auch ich nun die Reiki-Energie  in mir erleben darf. Heute Nachmittag machte ich dann meine erste Selbstbehandlung, die ich als sehr angenehm empfand.  Die Energie fühlte sich sehr zart an. Zum Anfang waren meine Hände noch etwas kühl, was sich jedoch schnell in eine wohlige Wärme verwandelte. Ich bin gespannt, wie sich alles bei mir entwickeln wird.

In tiefer Verbundenheit Elke

LOGIN