Forum

Forum-Navigation

Du musst dich anmelden um Beiträge und Themen zu erstellen.

Interdisziplinärer Austausch rund um Gesundheit

Hallo zusammen!

Ich habe dieses Thema gestartet, weil ich gerade einen für mich sehr interessanten Austausch mit Ron in „Gesundheitsdingen“ habe, der euch unter Umständen auch interressieren könnte, oder an dem ihr euch vielleicht auch beteiligen mögt. Allerdings führen wir den in Daniels Vorstellungsbeitrag und der sollte ja eigentlich für Daniel sein.  😉

Der Titel meines Themas „Interdisziplinärer Austausch rund um Gesundheit“ ist zwar ein bißchen sperrig, mir fiel aber nach einigem Überlegen nichts Treffenderes ein, was mein Anliegen besser beschreiben würde. Von uns Zen-Reikis haben ja einige eine Tätigkeit im Gesundheits-, therapeutischen- oder Bildungsbereich oder anderweitige Kenntnisse, die hier förderlich einfließen können. Für mich ist es sehr hilfreich, diese Kenntnisse mit Reiki an passenden Stellen zu verbinden, um so einen größt möglichen Nutzen bei therapeutischen Anwendungen und auch für jeden selbst zu erzielen. Deshalb würde ich mich sehr freuen, wenn ihr ebenfalls daran Interesse zeigt und euch rege beteiligt! Ich danke euch.

 

Zitat von Ron am 22.08.2018, 00:52 Uhr

Hallo Gabi und alle,

mit bespiegelten Symbolen habe ich mich nicht beschäftigt.. für mich sind die Symbole des Reiki Zeichen  und Ausdruck meiner "Absicht"

 

Hallo Ron, vielen lieben Dank für die Informationen! Die gespiegelten Symbole sind mir in einem Reikibuch bei Petter oder Lübeck begegnet. Dort hieß es, man könne das CR spiegeln, um damit negative Energie herauszuziehen. Ich habe es mit ganz erstaunlichen Erfolgen ausprobiert. Es funktioniert, sehr beeindruckend!

 

Vor vielen Jahren haben wir hier mal Übersetzungen der Reiki Symbole erstellt diese benutze ich nach Lust und Laune auch funktioniert genausogut wenn nicht noch besser ?

 

Da hast du wieder mein großes Interesse geweckt! Magst du sie uns hier nocheinmal vorstellen? Das würde mich sehr freuen. Ich danke dir!

 

Zu den Ursachen von Allergien hat Horst Krone mal was in seinen Büchern geschrieben: sinngemäss sind das demnach uralte (energetische) Felder die sich in unserem Energiefeld  angesammelt haben und auch meiner Erfahrung nach durch geringfügige von uns kaum beachtete Einflüsse( Gedanken, Handlungen von innen und Aussen) aktiviert bzw ausgedehnt werden und somit als Krankheitsauslöser wirken-

 

Vielen Dank für den Literaturtipp. Ja, das deckt sich auch mit meinen Erfahrungen.

 

Also im grossen und ganzen nichts weltbewegendes und durch konzentrierte Menge klarer Energien leicht aufzulösen. Schwerpunkt der Ansammlung solcher Felder liegt im Bereich der Amygdala. Ist bereits nach einigen Behandlungen erledigt - bei Heuschnupfen kann man förmlich darauf warten das die Symptome wie brennende Augen oder Niessatacken  verschwinden jedoch sind auch da Widerholungen einzuplanen.Behandlung am Hinterkopf ist so durchzuführen das der Klient deutliche Reaktionen (Druck, Wärme etc )verspürt

 

Amygdala - klar! Als emotionales Zentrum! Ron, super! Dankeschön. Das liegt eigentlich auf der Hand, aber ich bin bisher nicht darauf gekommen. Auch deine weiteren Ausführungen sind sehr hilfreich. Danke, dass du dein Wissen weitergibst. Vielleicht kann ich mich ja mal revanchieren?

 

Herzliche Grüße

Gabi