Werde Übernatürlich

Werde Übernatürlich

von Dr. Joe Dispenza (Autor)


Wir können lernen, unsere schöpferischen Fähigkeiten auf einer höheren Ebene zum Ausdruck zu bringen; wir können uns in Frequenzen einschwingen, die unsere materielle Welt transzendieren, sowie unser Bewusstsein und unsere Energie auf mehr Ordnung und Kohärenz ausrichten. Durch regelmäßige Meditationspraxis ist es möglich, die chemischen Prozesse im Gehirn willentlich zu verändern und dadurch profunde mystisch-transzendente Erfahrungen auszulösen. Weiterhin profitieren wir von einem gesünderen Körper, einem Geist, der weniger Beschränkungen unterliegt, und gewinnen den Zugang zu spirituellen Wahrheiten.

Zen-Reiki-Meinung

Dr. Joe Dispenza ist davon überzeugt, dass jeder von uns das Potenzial für wahre Größe und grenzenlose Möglichkeiten hat. In seinem Buch "Werde Übernatürlich" bietet er dem Leser nicht nur die nötigen Informationen hierfür, sondern gibt einem zugleich die Werkzeuge an die Hand, mit denen man diese ungewöhnlichen Seinszustände erreichen kann. Das mag jetzt auf den ersten Blick ziemlich abgefahren klingen, ist aber wenn man genauer hinsieht nicht so abgehoben wie es zunächst scheint.

Im Gegenteil, der Autor Joe Dispenza schafft es, leicht verständlich eine Brücke zwischen Wissenschaft und Mystik zu bauen. Er zeigt damit auf, wie man sich allein mit Kraft der Gedanken ein besseres Leben vorstellen kann. Seine Theorie: Je fester wir eine positive Zukunft visualisieren umso eher wird sich diese auch erfüllen. Bei den meisten Menschen klappt dies im Alltag ziemlich gut, allerdings eher im negativen Sinne. Gehe ich mit der Erwartung ins Büro, dass es wieder ärger mit einem bestimmten Kollegen geben wird dann tritt genau dies ein. Kehrt man das ganze jedoch um, visualisiert stattdessen positive Dinge, ändert sich das Leben zum Besseren. Dies kostet am Anfang einiges an Mühe, das gewohnte Raster zu verlassen. Die alten Denkstrukturen zu durchbrechen. Allerdings bietet gerade dies die Möglichkeit zur nachhaltige Veränderung unseres Lebens.

Dr. Joe Dispenza vertritt die Meinung, dass Gedanken zu chemischen Botenstoffen werden. Diese senden Signale an den Körper welche dann entsprechend umgesetzt werden. Er ermutigt uns, den Autopiloten des Lebens abzuschalten und ganz bewusst im gegenwärtigen Moment zu leben. Dadurch wird es uns möglich negative Emotionen wie Ärger, Wut, Frust oder Unzufriedenheit gegen höhere Emotionen wie Glück, Liebe, Freude und Dankbarkeit auszutauschen. Ziel hierbei: Eine positivere, ausgeglichenere und zufriedenere Lebenseinstellung zu erreichen. Wenn wir also unsere inneren Gefühle und Gedanken verändern, werden wir Veränderungen im Äußeren erkennen und es entsteht ein Lerneffekt.

Fazit

Das Buch ist leicht verständlich geschrieben und gut strukturiert. Es enthält am ende jedes Kapitels Anleitungen, Übungen und Meditationen, das Gelesene umzusetzen. Themenbereiche der einzelnen Kapitel sind z.B. das zukünftige Ich, die Segnung der Energiezentren, Synchronisation der Gehirnwellen, Zirbeldrüse und Globale Meditation. Joe Dispenza hat zu diesen Themen viel geforscht und führt Ergebnisse aus dem Gebiet der Neurowissenschaften, der Epigenetik und der Quantenphysik zusammen. Viele seiner Studienergebnisse werden im Buch durch anschauliche Grafiken dargestellt.

Auf den Punkt gebracht regt das Buch dazu an, sich jeden Tag zu fragen: "Was würde die Liebe tun? Wie würde die Liebe entscheiden?". Die Liebe ist unser wahres Wesen, und Dr. Joe Dispenzas Vision ist eine von Liebe geprägte Zukunft, zu der jeder einzelne von uns beitragen kann.

Noch keine Kommentare bis jetzt

Einen Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.