Byron Katies The Work

Byron Katies The Work:
Der einfache Weg zum befreiten Leben

von Moritz Börner (Autor)


Die Amerikanerin Byron Katie hat eine Methode entwickelt, mit der jeder Mensch die Urteile, die er über seine Außenwelt fällt, als Mittel zur Selbsterkenntnis einsetzen kann:
The Work, ein ebenso einfaches wie wirkungsvolles System zur Erlangung innerer und äußerer Freiheit. Moritz Boerner zeigt in seinem Buch anhand zahlreicher Fallbeispiele, wie The Work auf verblüffende Weise zu Verhaltensänderungen führt und uns hilft, unser volles Potential zu entfalten. Einzige Voraussetzungen sind Wille, Mut und die Fähigkeit, der Wahrheit ins Auge zu schauen.

Zen-Reiki-Meinung

Was uns quält, sind wir selbst, unsere falschen Glaubenssätze. Jedes negative Gefühl, jedes Unwohlsein ist eine Hilfe für mich, solche Glaubenssätze aufzudecken und mit ihnen aufzuräumen. Soweit wird das fast jeder teilen. Aber wie macht man das nun, wie erkennt man seine falschen Glaubenssätze?

Moritz Boerners Buch basiert dabei auf der Technik von Byron Katies, einer amerikanischen Psychologin. Sie hat dazu einen Satz sehr einfacher Fragen erarbeitet, die uns in diesem Prozess der Selbsterkenntnis helfen. Das Geheimnis der Erkenntnis ist dabei die Umkehrung. Dementsprechend sind andere mein Spiegel. Wenn ich meine Aussagen in einem Spiegel sehe, erkenne ich meist mehr Wahrheiten, als die Ausgangsaussage überhaupt hatte und gleichzeitig Lösungsansätze für mein Problem.
Das Buch besticht durch seine Ehrlichkeit. Menschen, die den Mut haben, sich selbst ohne Verstellung anzunehmen, die akzeptieren, dass sie nie andere oder Situationen ändern können, sondern nur sich selbst, werden mit diesem Buch reicher. Es ist das wichtigste Buch, was ich bisher im Jahr 2002 gelesen habe. Ich kann es anderen nur empfehlen!

Noch keine Kommentare bis jetzt

Einen Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.